Pressemeldung

Pressemeldung – 2018 – Move On – 20. März 2018

Vorhang auf! : Internationaler Streetdance Show Contest und Music Wave Gesang-Wettbewerb im RLT Neuss.

Am zweiten Wochenende im April (7. und 8.04) treffen sich rund 250 Teilnehmer der internationalen Streetdance-Szene und 40 Sängerinnen und Sänger aus 10 Ländern in Neuss und werden das RLT Rheinische Landestheater an beiden Tagen in einen ‚brodelnden Tanztempel‘ verwandeln. Energie pur. Das Kulturamt der Stadt Neuss und Raum der Kulturen e.V. sind die Partner des von SWIFF e.V. organisierten Festivals. Wir haben uns mit Harald Müller getroffen, dem Leiter des Kulturamtes, und wollten von ihm wissen, was er von diesem neuen internationalen Festival in und für Neuss erwartet: „Ich freue mich natürlich, dass Move On zu uns nach Neuss gewechselt ist und unterstütze das Festival mit unseren Möglichkeiten. Denn wir waren ja schon 2017 dabei und haben die Workshops, die in Neuss stattgefunden haben, gefördert. Sowohl der Streetdance Contest als auch Music Wave sind Veranstaltungen für junge Menschen, die in Neuss und in der Region leben. Und wir hoffen, dass ganz viele von ihnen ins RLT kommen, um das Festival zu erleben“, schwärmt Harald Müller, „Da viele Teilnehmer aus osteuropäischen Ländern teilnehmen, ist Move On auch ein Fest, andere Kulturen kennen zu lernen, hier präsentiert sich Neuss weltoffen und leistet einen wichtigen Beitrag zur ‚Neuen Deutschen Stadtgesellschaft‘.“

Die Stadt Neuss lädt seit 1983 hochkarätige Ensembles zu den Internationalen Tanzwochen ein, Forum für den internationalen zeitgenössischen Tanz. Move On präsentiert im April eine ganz andere, bodenständige Szene, vorwiegend für junge Menschen. „Ich werde auf jeden Fall das Festival besuchen und die Atmosphäre genießen. Ich hoffe auch, Impulse für unsere gesamte Kulturszene zu bekommen. Viele erinnern sich sicher: Vor einigen Jahren hatten wir eine sehr lebendige Streetdance-Szene in Neuss; Hamdi Berdid, der mit seiner Organisation Raum der Kulturen auch das Festival unterstützt, hat viele bundesweit und international bekannte Gruppen nach Neuss geholt und das aufgeschlossene Neusser Publikum begeistert. Neuss war in der Szene total in. Es ist in den vergangenen Jahren etwas ruhiger geworden und ich hoffe, dass Move On wieder Schwung in diese, aus meiner Sicht kraftvolle und authentische Tanzkultur bringt. Wir sehen uns dabei als beratender und unterstützender Partner.“ begeistert sich der Kulturamts-Chef.

Das Festival Move On als starker Impuls für ein Wiedererwachen der jungen, quirligen Streetdance-Szene in Neuss. Mit den beiden Festival-Leitern Gleb Movenko und Dima Miloslavsky hat die Streetdance-Szene zwei gut vernetzte und anerkannte Tänzer, die genügend Mut und Energie einsetzen, das Festival in den kommenden Jahren weiter qualitativ und quantitativ zu formen. „Da bin ich ganz optimistisch, denn die Zusammenarbeit mit den Organisatoren von SWIFF e.V. ist sehr gut. Und Veranstaltungen, die für die Stadt Neuss und vor allem für die Bürger in Neuss, nachhaltige und kreative Impulse setzen, bekommen unsere volle Unterstützung. Rund ein Drittel der Bewohner von Neuss sind Bürger mit migrantischer Herkunft und Move On und Music Wave sind durch die vielen Künstler und Künstlerinnen, die aus vielen Ländern zum Festival kommen, ein Spiegel unserer Gesellschaft. Interkultur par excellance. Wir freuen uns auf die junge Tanz- und Gesang-Szene.“ Move On und Music Wave am 7. und 8. April 2018 im RLT Neuss.